Roadrunners Berlin - Baseball & Softball

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Roadrunners Berlin, dem einzigen Baseballverein im Osten von Berlin. Wir sind auch die Heimat der Prenzlberg Piranhas und der Red Peppers und spielen im Nordosten an der Rennbahnstrasse. Wir sind die Baseball- und Softballabteilung des TSV Ausbau Berlin e.V

Höhen und Tiefen am Wochenende 26./27. Mai

Am Wochenende haben unsere diese Teams diese Ergebnisse erzielt:

  • unser Verbandsliga-Team verlor beim Tabellenführer Flamingos mit 10:15 und 8:14
  • unser Bezirksliga-Team besiegte die Sluggers 4 mit 25:7
  • unser Jugend-Team verlor nach mehreren Führungswechseln gegen die Sluggers mit 11:12
  • unser Schüler-Team besiegte die Sluggers mit 13:3

Bezirksliga-Team zeigt weiterhin sein neues Gesicht

Unser Bezirksliga-Team hatte in 2017 nicht besonders viel Grund zum Feiern, von der guten Stimmung untereinander abgesehen. In 2018 gibt es nun nach den Spielen auch Anlaß, noch andere Dinge zu feiern, z.B.:

  • den 3. Sieg im 3. Spiel
  • die vorläufige Tabellenführung
  • die Erkenntnis, offensiv richtig Ärger machen zu können (24, 17 und 25 Runs ergeben 66 Runs in drei Spielen)
  • die Erkenntnis, dass man auch 19 Runs in einem Inning scoren kann
  • und noch viele andere Dinge mehr, die auf einmal Freude machen

Am Wochenende wurden die Sluggers 4 mit 25:7 besiegt. Im ersten Inning war unsere Offense noch nicht ganz da: Groundout zum Pitcher, Strikeout, Flyout ins Centerfield. Dann wurden Punkte addiert auf beiden Seiten, so dass die Sluggers 4 nach dem 2. Inning 7:2 führten.

Dann brach die Hölle los: Walk (Enzo), Single (Elias), Hit-by-Pitch für einen Centerfielder namens K. Buttman (laut Scoresheet, gemeint ist Kai Guttwein), noch ein Hit-by-Pitch für Max, dann erstmal Pitcherwechsel. Es ging weiter: Walk (Luis), Single (Masiar), Walk (Anna-Lena), Double (Sven P). Dann gab es das erste Out: ein Grounder zur 3rd Base, der trotzdem einen Runner heimbrachte. Und weiter mit zwei Walks für Enzo und Elias, dann ein Strikeout. Max kommt rauf per Error, und 10 Runs sind drin. Walks durch Luis und Masiar, dann ein Single von Anna-Lena. Sven mit einem Single hinterher, der nächste mit Error, dann Enzo per FC, Elias per Walk und ein Centerfielder namens K. Buttmann wird vom Pitch getroffen. Max schlägt ein Single, Lukas und Masiar folgen mit Walks. Dann das dritte Out per Strikeout: 19 Runs sind drin und die Sonne kratzt am Horizont.

Es folgten noch zwei Innings, in denen die Sluggers 4 nicht mehr scoren konnten (Lukas: 1 IP mit 2 Hits und 1 K, Gregor: 1 IP mit 1 BB und 2 K). Bester Offensivspieler war Sven Podszus, der in seiner Geburtstag-Woche 4-4 an der Plate war mit 2 Single, 1 Double, 1 Triple.

Weiterhin hat hier in Weißensee niemand was dagegen, wenn unser Bezirksliga-Team einfach so weiter macht. Danke auch an die vielen Zuschauer!

Länderpokal vorbei - Spiele am Wochenende

Der Länderpokal ist vorbei. NRW gewann in beiden Wettbewerben: herzlichen Glückwunsch! Unsere Spieler-Armada mit zehn Spielern (fünf bei den Junioren, fünf bei den Schülern) hatte ihren Spaß und einigen Erfolg. Mitgereist waren nach Bonn auch zahlreiche Eltern, die die Spiele beider Teams lautstark unterstützten.

Die Junioren gewannen ihr erstes Spiel beim Länderpokal Junioren 2018 mit 6:5 gegen Südwest. Dann aber fiel die Offensive immer schwerer (lustlos beim 4:8 gegen Hessen und beim 1:10 gegen NRW). Im Spiel um Platz 5 dauerte es bis zu zwei Outs im letzten Inning, bevor noch ein paar Runs gescored wurden. Leider ging auch dieses Spiel mit 4:9 gegen Schleswig/Holstein/Hamburg verloren. Trotzdem: das war gutes Baseball gegen sehr gute Gegner! Hat Spaß gemacht, euch zuzuschauen!

Die Schüler hatten beim Länderpokal Schüler 2018 anfangs beinahe die Sensation geschafft: im ersten Spiel lag man gegen den späteren Sieger mit 5 Runs im letzten Inning vorne. Leider war der Druck zu groß: dem Team unterliefen Fehler im Feld (beim ersten Hitter des Gegners war der Wurf des Shortstops zur 1B zu schwach) und die Pitcher (zwei von uns) wurden immer wilder. In Extra-Innings musste man sich 9:10 geschlagen geben. Im zweiten Spiel war dann bereits im ersten Inning die Luft raus, am Ende hieß es gegen die Bayern 3:17 (die Gegner klatschten aber auch für uns, weil wir sie ja von unserer Testspielreise nach Regensburg kannten). 

Im Spiel um Platz 5 verloren unsere Schüler ein spannendes Spiel gegen einen der Favoriten: Südwest hatte 5 Nationalspieler in seinen Reihen. Es ging 2:4 aus.

Danke an alle Spieler von uns: Max, Lukas, Elias, Gregor, Jean, Alex, Keanu, Hugo, Juri und Oskar! Ihr habt gut gespielt und es sah aus, als ob ihr euch wohl gefühlt habt dort. Danke auch an die mitgereisten Eltern! Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

2018 06 01 Auswahl

Die Roadrunners-Armada bei der Landesauswahl

Spiele am kommenden Wochenende (26./27. Mai)

Am kommenden Wochenende finden die folgenden Spiele bei uns in der Rennbahnstraße in Weißensee statt:

  • Am Sonnabend (26. Mai) findet auf dem vorderen Platz ein Teeball-Turnier mit 4 Mannschaften statt
  • Am Sonntag (27. Mai) spielt unser Jugend-Team ab 11 Uhr auf dem hinteren Platz gegen die Sluggers
  • Am Sonntag (27. Mai) spielt unser Schüler-Team ab 14 Uhr auf dem vorderen Platz gegen die Sluggers (das Spiel ist derzeit noch auf 13 Uhr angesetzt, wird aber verlegt werden auf 14 Uhr)

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Viel Erfolg für unsere Spieler beim Länderpokal

Am Wochenende vom 19.-21. Mai 2018 findet in Bonn der Länderpokal für Junioren (U18) und Schüler (U12) statt. Dabei treten die Auswahlmannschaften der Bundesländer gegeneinander an und spielen ziemlich gutes Baseball:

Rund 230 aktive Spielerinnen und Spieler, insgesamt 13 Teams aus sieben Landesverbänden: In der Rheinaue steht wie immer am Pfingstwochenende der Länderpokal Baseball für Schüler und für Junioren auf dem Programm. Sieben Junioren- und sechs Schülerteams kämpfen um die beiden Siegerpokale. Gleichzeitig ist das Ganze ein Stelldichein der besten deutschen Nachwuchsspieler.

Die Roadrunners Berlin schicken eine eigene Armada von Spielern zum Länderpokal! Wir wünschen viel Erfolg für unsere Spieler!

Junioren:

  • Max Podszus
  • Lukas Kinner
  • Gregor Groß
  • Jean Reichert
  • Elias Spillman

Schüler:

  • Juri Speck
  • Keanu Seidel
  • Oskar Podszus
  • Alex Groß
  • Hugo Hahn

Die aktuellen Ergebnisse findet ihr am Wochenende hier:

Ergebnisse vom Wochenende (12.05./13.05.)

Am Wochenende gab es folgende Spiele bei Berlins einzigem Baseballverein im Osten der Stadt:

  • Die Prenzelberg Piranhas verlieren ihr zweites Auswärtsspiel gegen die Berlin Unicorns: Endergebnis 10 : 5 für die Berlin Unicorns

Wir trauern mit Ron und Jennifer Rodriguez

Unser Mitgefühl für einen unserer ehemaligen Spieler, Ron Rodriguez und seine Frau Jennifer Rodriguez

Unser ehemaliger Spieler Ron Rodriguez, der mittlerweile bei den Berlin Flamingos in der 1. Liga spielt, hatte auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Paderborn einen Unfall mit einem ihm auf der Autobahn entgegen kommenden Geisterfahrer. Rons schwangere Ehefrau Jennifer, die viele im Verein persönlich kennen, erlag den Folgen des Unfalls. Ron selber liegt derzeit mit schweren inneren Verletzungen im künstlichen Koma, so die Meldung der Flamingos.

In tiefer, persönlich empfundener Trauer denken alle Mitglieder der Berlin Roadrunners und besonders seine vielen persönlichen Freunde an Ron und Jennifer Rodriguez. Wir sprechen unser Mitgefühl und unsere tief empfundene Trauer aus, verbunden mit der Hoffnung auf Genesung von Ron. Wir trauern und denken an euch, Ron und Jennifer!

LogoBaseballminister100Ht banner  fslogoneu frhpTNKDLogo weblogo head

Suche

Trainingsort